Versand innerhalb Deutschlands 5,95€ · ab 100,00€ versandkostenfrei · Europaweiter Versand · Mindestbestellwert beträgt 19,00€

Wundversorgung

Hunde toben gern. Dabei kann es schon mal zu Kratzern oder Wunden kommen – wenn sie zu wild spielen oder sich im Wald an einem Ast oder Stein verletzen. Die kleinen Wunden lassen sich einfach und schnell unterstützend behandeln, mit Pflegebalsam.

Alles, was Sie brauchen, um kleine Verletzungen unterstützend zu versorgen, hat die Natur hervorgebracht. Wir von Feele bringen die natürlichen Inhaltsstoffe zusammen, damit der Balsam die Heilungskräfte Ihres geliebten Vierbeiners unterstützen kann.

Pflegebalsam für die kleinen Verletzungen Ihres Hundes

Zeigt alle 5 Ergebnisse

Für eine gesunde und intakte Hundehaut

Menschen haben eine Hausapotheke mit den wichtigsten Mitteln, um kleinen Schnitten, Schürfwunden und gereizter Haut Linderung zu verschaffen. Auch für das Haustier sollten Sie ein paar Dinge bereitliegen haben – wie etwa Pflegebalsam. Hunde können Sie mit „Meine kleine Apotheke“ und dem Repairbalsam „Hautzauber“ unterstützen. Diese erhalten Sie einzeln oder als praktisches Repair-Set.

Unsere Produkte lassen sich nicht nur zur unterstützenden Wundversorgung bei Hunden einsetzen, sondern auch zur Vorbeugung. Die Haut ist das größte Organ und ständig mit der Umwelt in direktem Kontakt. Mit gelegentlicher Vorbeugung tun Sie etwas Gutes für eine gesunde und intakte Hundehaut.

„Meine kleine Apotheke“

Das fein gemahlene, hochreine Zeolith – ein vulkanisches Naturgestein mit zahlreichen Mineralien – besänftigt gereizte Haut. Sie können es trocken mit einer sauberen Mullkompresse oder einem Pad auftragen oder mit Wasser oder Kräutertee zu einer sämigen Paste rühren und auf die Hautstellen geben.

„Hautzauber“

Der Repairbalsam besteht aus diesen Inhaltsstoffen: Bienenwachs, Olivenöl, Öl der echten Kamille, Lorbeeröl und Propolis. Alles Zutaten, die eine Heilung unterstützen und Hautreizungen lindern können. Streichen Sie „Hautzauber“ dünn auf die betroffenen Stellen, falls nötig, mehrmals täglich.

Kolloidales Silber*

Silber zur Unterstützung der Hautregeneration klingt seltsam? Bereits im frühen 20. Jahrhundert nutzte man das kolloidale Silber – sehr feine Silberpartikel –, um Verletzungen und Infektionen unterstützend zu bekämpfen. Inzwischen wird es gern als natürliche Alternative eingesetzt, um Bakterien und Pilzen keine Chance zu geben. Seine Wirkkraft stärken wir mit belebtem Bergquellwasser.

*Anmerkungen: Das breite Anwendungsspektrum des kolloidalen Silbers beruht auf medizinischen Erkenntnissen, die von der Schulmedizin derzeit nicht allgemein anerkannt sind. Aussagen zu Indikation und Wirksamkeit von kolloidalem Silber stellen keinesfalls medizinische Ratschläge oder therapeutische Empfehlungen dar. Jede Anwendung, egal ob peroral (über das Maul) oder rein äußerlich, erfolgt ausschließlich in eigener Verantwortung. Eingehende Informationen zur modernen Silbermedizin finden sich zum Beispiel hier: Prof. Dr. R. Becker: Der Funke des Lebens; O. Bartel: Silber, kolloidales Silber ist kein Silbernitrat; Dr. J. Pies: Immun mit kolloidalem Silber; W. Kühni/W. von Holst: Silber als Medizin.

© Feele GmbH & Co.KG | All rights reserved