Versand innerhalb Deutschlands 5,95€ · ab 100,00€ versandkostenfrei · Europaweiter Versand · Mindestbestellwert beträgt 19,00€

Kleine Wunden bei Katzen versorgen

Katzen erleben draußen allerlei Abenteuer, von denen ihre Besitzer selten etwas erfahren. Und so manches Mal kommt der Schmusetiger mit kleinen Blessuren zurück. Aber auch reine Wohnungskatzen können sich beim wilden Spielen Kratzer und Schrammen zuziehen.

Mit Feele sind Sie bestens darauf vorbereitet, kleine Wunden bei Ihrer Katze zu versorgen. Die natürlichen Inhaltsstoffe unterstützen die Heilungskräfte Ihres geliebten Vierbeiners und können zu einer schnellen Wundheilung beitragen.

Zeigt alle 5 Ergebnisse

Katzenhaut bei Schrammen und Kratzern richtig pflegen

Bei gereizter Haut, Schürfwunden und kleinen Schnitten greifen wir Menschen in unsere Hausapotheke. Für Ihre Katze sollten Sie ebenfalls ein paar Dinge bereitliegen haben.

In unserem Onlineshop erwarten Sie „Meine kleine Apotheke“ und der Repair-Balsam „Hautzauber“ zur Versorgung von Kratzern, Schrammen und gereizter Haut bei Katzen. Sie erhalten die Produkte einzeln oder als praktisches Repair-Set.

Hinweis: Sind die Verletzungen größer als Kratzer oder eine kleine Schramme, sollten Sie möglichst schnell Ihren Tierarzt aufsuchen.

Unsere natürlichen Produkte lassen sich nicht nur zur Wundversorgung bei Katzen einsetzen, sondern dienen auch zur Vorbeugung. Denn die Haut ist das größte Organ und in ständigem Kontakt mit der Umwelt. Neigt Ihre Katze zu empfindlicher Haut, kann das Repair-Set vorbeugen und zu einer gesunden und intakten Katzenhaut beitragen.

„Meine kleine Apotheke“

Gereizte Haut freut sich sehr über das fein gemahlene, hochreine Zeolith – ein vulkanisches Naturgestein mit zahlreichen Mineralien. Tragen Sie „Meine kleine Apotheke“ trocken mit einer sauberen Mullkompresse oder einem Pad auf die betroffene Stelle auf. Sie können es auch mit Wasser oder Kräutertee zu einer sämigen Paste rühren und auf die Haut geben.

„Hautzauber“

Alle Inhaltsstoffe des Repair-Balsams „Hautzauber“ können Hautreizungen lindern und zur Wundheilung bei Katzen beitragen. Streichen Sie die Mischung aus Bienenwachs, Olivenöl, Öl der echten Kamille, Lorbeeröl und Propolis dünn auf die betroffenen Stellen, falls nötig, auch mehrmals täglich.

Kolloidales Silber

Silber zur Unterstützung der Hautregeneration klingt merkwürdig? Seit dem frühen 20. Jahrhundert nutzt man das kolloidale Silber – sehr feine Silberpartikel – zur unterstützenden Behandlung von Verletzungen. Es bekämpft Infektionen, Bakterien und Pilze und kann daher die Heilung beschleunigen.

© Feele GmbH & Co.KG | All rights reserved