Versand innerhalb Deutschlands 5,95€ · ab 100,00€ versandkostenfrei · Europaweiter Versand · Mindestbestellwert beträgt 19,00€

Mauke beim Pferd: eine oft unterschätzte Infektion

Mauke ist eine weithin bekannte Erkrankung bei Pferden. Wenn Ihr treuer Freund unruhig ist, mit den Hufen scharrt und die Beine plötzlich zucken, sollten Sie genauer hinsehen. Denn dies kann ein erster Hinweis auf das Fesselekzem sein.
Bei Feele erfahren Sie das Wichtigste über die Mauke, wie Sie das Ekzem erkennen und was Sie dagegen tun können.

Zeigt alle 5 Ergebnisse

Was ist Mauke?

Bei Mauke handelt es sich um ein schmerzhaftes Fesselekzem, eine Hautentzündung im Bereich der Fesseln. Meist ist es eine Mischinfektion, die von Bakterien verursacht wird. Es beginnt an den Fesselbeugen mit einer Hautrötung, die sich unbehandelt zum Ekzem mit Krusten, Verdickungen oder Rissen entwickelt. Die Stellen nässen und entzünden sich leicht. Da ein starker Juckreiz entsteht, stampft das Pferd oft, reibt die Beine oder nagt an ihnen.

Im weiteren Verlauf kann es zur Lahmheit kommen und es entstehen Wucherungen, die bluten und Sekret mit starkem Geruch absondern. Weit fortgeschritten, kommt es schließlich zur Brandmauke – Gewebe wird zerstört und es bilden sich Nekrosen.

Achten Sie auf diese Symptome:

  • unruhiges Hufescharren, Aufstampfen und abruptes Zucken der Beine
  • Reiben der Beine und Nagen an den Beinen
  • Rötungen im Fesselbereich
  • Krusten, Verdickungen, Risse
  • nässende und entzündete Stellen
  • Wucherungen
  • Blut und stark riechendes Sekret

Bemerken Sie ein oder mehrere Symptome, ziehen Sie am besten Ihren Tierarzt zurate, der eine Diagnose stellen und Ihnen eine passende Therapie erklären kann.

Welche Ursachen hat Mauke?

Mehrere Faktoren können zur Entstehung von Mauke beitragen. Das Pferd kann eine angeborene Schwäche für Ekzeme haben. Aber auch die Umwelt hat einen Einfluss: Feuchtigkeit, Nässe und Schmutz begünstigen Mauke. Daher tritt sie in den Wintermonaten häufiger auf. Besonders betroffen sind Pferde mit langem Fesselbehang wie Kaltblüter und Friesen.

Regenerations-Paste „Fesselglück“ und „Kolloidales Silber“

Unsere allergenfreie Regenerations-Paste „Fesselglück“ unterstützt mit natürlichen Inhaltsstoffen bei einer akuten oder chronischen Mauke. Das Produkt ist ADMR-konform, Sie müssen sich daher keine Sorgen um Dopingrelevanz machen.

Am besten nutzen Sie es zusammen mit dem „Kolloidalen Silber“, da es ein bekanntes natürliches Mittel zur Hautregeneration ist. Außerdem bekämpft dieses besondere Silber Pilze und Bakterien und kann dabei helfen, Wunden sauber zu halten. Besprechen Sie eine Nutzung von unseren Feele-Produkten zuvor mit Ihrem Tierarzt.

© Feele GmbH & Co.KG | All rights reserved